Adobe Stock / 飞 黄
Bereitschaft und Potenziale zusammenbringen
Schlaglichter auf den regionalen Ausbau Erneuerbarer Energien und gesellschaftliche Akzeptanz
Ariadne-Forschende haben verschiedene Perspektiven von Gesellschaft und Wissenschaft zusammengebracht.
Denis Yevtekhov / Adobe Stock
Effektive Klimagovernance durch starke Klimainstitutionen
Klimainstitutionen in Deutschland, Großbritannien, Schweden und Australien
Um die ehrgeizigen Emissionsziele zu erreichen, muss Deutschland effektive klimapolitische Maßnahmen umsetzen. Im Report vergleichen Forschende die Klimainstitutionen verschiedener Länder und schlagen Reformoptionen für die deutschen Klimainstitutionen vor.
brizmaker / Adobe Stock
So ging Deutschland in den Energiekrise-Winter 2022
Ergebnisse des Ariadne Wärme- und Wohnen-Panels
Große Uninformiertheit und Unsicherheit beim Thema Heizen in den eigenen Wohnzimmern: In vielen Haushalten Deutschlands waren die Erwartungen an den Winter 2022 beim Thema Heizen von Informationsdefiziten und Gegensätzlichkeit geprägt, zeigt die Analyse der zweiten Erhebung des großen Wärme- und Wohnen-Panels.
Ibrahim Boran / Unsplash
Einnahmen aus CO2-Preis
Milliarden für Klimaschutz und sozialen Ausgleich nutzen
Eine Option: Die Einnahmen aus dem CO2-Preis an die Bevölkerung als Klimageld zurückzahlen und somit gesellschaftliche Akzeptanz stärken, Haushalte entlasten und Klimaschutzinvestitionen erhöhen.
Kopernikus-Projekt Ariadne
Der rote Faden durch die Energiewende
Strategien und Politikinstrumente erforschen für effektiven Klimaschutz
Näher dran an der Energiewende

Unsere News

Stromwende

Passende Technologien für Speicherung und flexiblen Einsatz von Energie aus Wind und Sonne

Preissignale, die einen flexiblen Stromverbrauch unterstützen, Strom in Wärme umwandeln und den Ausbau von Langzeitspeichern fördern: Diese Maßnahmen können wetterbedingte Schwankungen bei der Stromerzeugung auffangen und gleichzeitig kosteneffizient sein, zeigen zwei neue Analysen von Ariadne-Forschenden.

Zur News

Stromwende

Weniger Erlöse für Erneuerbare im Norden, höhere im Süden: Wie sich verschiedene Strompreiszonen in Deutschland auswirken würden

Ariadne-Forschende untersuchen in neuer Analyse die potenziellen Auswirkungen verschiedener Strompreiszonen in Deutschland, von einer Teilung in eine Nord- und Südzone Deutschlands bis hin zu einer Teilung in vier verschiedene Zonen.

Zur News

Wärmewende

Billiger und klimaschonend heizen: Wärmepumpen kosten langfristig weniger als das Heizen mit Gas

In einer neuen Analyse haben Ariadne-Forschende berechnet, wie hoch unterm Strich die Kosten für verschiedene Heiztechniken in bestehenden Wohngebäuden über einen Zeitraum von 20 Jahren sind. Ihr Fazit: Wird jetzt neu in einen Heizungsaustausch investiert, sind Wärmepumpen und Fernwärme …

Zur News

Governance & Institutionen

Einfacher mit Netzwerk: Wie Fachleute Kommunen beim Ausbau Erneuerbarer Energien beraten und zwischen lokalen Akteuren vermitteln können

Ariadne-Forschende argumentieren in einer neuen Analyse, dass ein Netzwerk aus Fachleuten Kommunen entscheidend dabei unterstützen kann, Energiewendeprojekte reibungsloser und schneller umzusetzen.

Zur News

Governance & Institutionen

Handlungsoptionen für eine zielführende Reform der europäischen Klima- und Energie-Governance

Die europäische Governance-Verordnung ist das zentrale prozedurale Steuerungselement zur Erreichung der EU-Energie- und Klimaziele. Seit ihrem Inkrafttreten 2018 gilt sie jedoch als defizitär. Ariadne-Fachleute erörtern jetzt in einem kompakten Zweiseiter die Reformoptionen und argumentieren für eine zeitnahe Überarbeitung der …

Zur News

Unsere Themen

Wege zur Klimaneutralität

Szenarien & Pfade

Klimapolitik zielführend gestalten: Von einzelnen Sektoren bis zur Systemperspektive. Ariadne untersucht Optionen durch eine einzigartige Kombination von systemischer Konsistenz und sektoralem Detailgrad.
Gabriele Tirelli / Unsplash
Mobilität der Zukunft

Verkehrswende

Ariadne erforscht Technologien und Politikoptionen für die Verkehrswende in Deutschland und bezieht dabei von Anfang Bürgerinnen und Bürgern mit ein.
Heliberto Arias / Unsplash
Saubere und bezahlbare Energieversorgung

Stromwende

Ariadne erarbeitet politische Instrumente und Technologien für die Stromwende – unter Berücksichtigung der Perspektiven und Ziele der Bürgerinnen und Bürger.
Federico-Beccari / Unsplash
Transformation des Wärmesektors vorantreiben

Wärmewende

Im Projekt Ariadne wird erforscht, welche Herausforderungen die Transformation des Wärmesektors bremsen und mit welchen ökonomischen, ordnungsrechtlichen und informatorischen Instrumenten man diesen begegnen kann.
Julian Hochgesang on Unsplash
Transformation von Produktionprozessen

Industriewende

Im Dialog mit Stakeholdern werden Szenarioanalysen sowie konkrete Handlungsoptionen für eine klimafreundliche und wettbewerbsfähige Industrie in Deutschland erarbeitet.
Maxim Tolchinskiy on Unsplash
Ein Energieträger der Zukunft

Wasserstoff

Vom Angebotspotenzial bis zu Kosten, von Anwendungsfeldern bis zu Unsicherheiten und Risiken, von Importen bis zur Infrastruktur: Ariadne gibt Überblick zur möglichen Rolle von Wasserstoff für die Energiewende.
Wasserstoff-MolekülPeter Schreiber / Shutterstock
Von der Energiesteuer bis zur Umweltsteuer

Steuerreform

Konjunktur stabilisieren und gleichzeitig Investitionen in den Klimaschutz lenken – Ariadne erforscht kurzfristige Energiesteuerreformen und langfristige Umbauten des Steuersystems für eine gerechte Belastungsverteilung.
StellrWeb on Unsplash
Koordinierte und effektive Politiksteuerung

Governance

Die Energiewende braucht Institutionen für eine effektive Governance. Ariadne erforscht die klimapolitische Planung und Koordinierung zwischen den beteiligten politischen Institutionen, Akteuren und Ebenen.
Moritz Lüdtke / Unsplash
Integration der deutschen Energiewende

Europa & Green Deal

Ariadne informiert die politische Entscheidungsebene, welche Instrumente überprüft und welche Reformen angestoßen werden sollten, damit eine effektive CO2-Bepreisung in der gesamten EU gewährleistet werden kann.
Flagge Europäische UnionChristian Lue / Unsplash
Szenarien & Pfade
Verkehrswende
Stromwende
Wärmewende
Industriewende
Wasserstoff-Molekül
Wasserstoff
Steuerreform
Governance
Flagge Europäische Union
Europa & Green Deal

Publikationen

Analyse: Die Schlüsselrolle von Flexibilität im Stromsystem 2030 – Nutzenanalyse und kritische Flex-Technologien

Mit steigendem Anteil fluktuierender Erneuerbarer Energien im Stromsystem steigt auch der Bedarf an steuerbaren Kapazitäten, die Stromangebot und -nachfrage ausgleichen können, so genannte Flexibilitätstechnologien. In dieser Analyse wird der Nutzen von zehn verschiedenen Technologien, die Flexibilität bereitstellen können, für …

Analyse: Flexibilität im deutschen Energiesystem bis 2045 – Beitrag verschiedener Technologien auf dem Weg zur Klimaneutralität

Die vorliegende Studie analysiert, wie im Zeitverlauf bis zum Jahr 2045 der Flexibilitätsbedarf im Stromsystem zunimmt und wie die Betriebsweisen der verschiedenen Technologien sich anpassen können. In der Studie wird auf das Energiesystemmodell REMod zurückgegriffen, mit dem eine Analyse …

Analyse: Gebotszonenteilung – Auswirkungen auf den Marktwert der Erneuerbaren Energien im Jahr 2030

Ariadne-Forschende untersuchen in neuer Analyse die potenziellen Auswirkungen verschiedener Strompreiszonen in Deutschland, von einer Teilung in eine Nord- und Südzone Deutschlands bis hin zu einer Teilung in vier verschiedene Zonen.

Analyse: Heizkosten und Treibhausgasemissionen in Bestandswohngebäuden – Aktualisierung auf Basis der GEG-Novelle 2024

Diese Studie fokussiert auf Bestandswohngebäude und die Kosten für den Austausch und Ersatz von Heizungssystemen. Sie führt einen transparenten Wirtschaftlichkeitsvergleich im Lichte sich verändernder Randbedingungen durch und gibt eine Entscheidungshilfe zur Hand.

Analyse: Intermediäre Akteure und Organisationen als Brückenbauer der Energiewende

Der Ausbau Erneuerbarer Energien bedarf eines breiten Engagements lokaler Ak­teure. Kommunen mangelt es jedoch häufig an ausreichenden Ressourcen und die Rolle von Beratungs­stellen und Vermittlern wird daher immer wichtiger.

Der Ariadne-Lernprozess

13. Juni
2023

Ariadne-Politikwerkstatt

Zum Abschluss der dreijährigen ersten Projektphase hat Ariadne zur Politikwerkstatt nach Berlin eingeladen, um mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, und Verbänden und Wissenschaft zukünftige Forschungsfragen, Formate des Wissenstransfers und Ansprüche an die wissenschaftliche Politikberatung zu diskutieren.

Mehr Infos

24. März
2023

Ariadne-Bürgergipfel

Insgesamt 177 Bürgerinnen und Bürger haben über einen Zeitraum von 29 Monaten in 17 Veranstaltungen mit Forschenden aus 7 Instituten aus Ariadne Zukunftspfade für die Energie- und Verkehrswende entwickelt. In Berlin stellten sie diese vor und diskutierten sie mit Akteuren aus Politik & Verwaltung, Wirtschaft und organisierter Zivilgesellschaft.

mehr Infos

31. Januar
2023

Ariadne-Fachgespräch: Direktzahlungen für sozial ausgewogene Energie- und Klimapolitik

In einem virtuellen Fachgespräch für Bundestagsabgeordnete stellten Ariadne-Forschende Möglichkeiten für einen Kanal zur Auszahlung staatlicher Direktzahlung an Privathaushalte vor, um sozialen Ausgleich und Akzeptanz für Klimaschutz schaffen zu können.

Mehr Infos

30. November
2022
Näher dran an der Energiewende

Ariadne-Konferenz: Die EU-Klima- und Energiepolitik gestalten

Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft tauschten sich Ende November in Brüssel mit Ariadne-Fachleuten in Brüssel zu Forschungserkenntnisse aus, diskutierten Ergebnisse und ihre Relevanz für den politischen Prozess der EU und sammelten Anregungen für die weitere wissenschaftliche Arbeit.

mehr Infos

17. November
2022

Dialogforum: Wege zu einer klimaneutralen Industrie in einer unsicheren Energiezukunft

Der virtuelle Dialog brachte Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Forschung zusammen. Dabei wurden die Herausforderungen in der Industrie auf dem Weg hin zu Klimaneutralität angesichts der aktuellen Energiekrise sowie Politikansätze diskutiert.

Dokumentation als PDF

28. Oktober
2022

Ariadne-Webinar: Deutschland auf dem Weg aus der Gaskrise

Ariadne-Forschende stellen die wichtigsten Ergebnisse das neue Ariadne-Kurzdossier zu Energiesouveränität und Klimaschutz vor, ordnen die Implikationen für Deutschland und Europa ein und diskutieren mit den Teilnehmenden..

weiter zum Videomitschnitt

Wir sind Ariadne

Adelphi
uni-stuttgart
zew

Die Menschen hinter Ariadne

Dr. Robert Pietzcker

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Jan George

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung

Roman Weidinger

Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.

Yannic Harms

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik

Lucas Flath

Technische Universität Darmstadt

Dr. Anke Bekk

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung

Prof. Dr. Marc Ringel

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen