Moritz Lüdtke / Unsplash

Governance

Die Energiewende braucht Institutionen für eine effektive Governance

Koordinierte und effektive Politiksteuerung für die Klimapolitik

Das deutsche Klimaschutzgesetz hat einen neuen institutionellen Rahmen geschaffen. In diesem Rahmen muss der klimapolitische Instrumentenmix in den kommenden Jahren kontinuierlich überprüft und angepasst werden. Nur so können die verschiedenen technologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen der Transformation etwa in den Bereichen Sektorkopplung und Wasserstoff erfolgreich gestaltet werden. Der europäische Green Deal setzt zudem eine Welle rechtlicher und politischer Anpassungsprozesse auf europäischer wie auch nationaler Ebene in Gang, die es möglichst gut aufeinander abzustimmen gilt. Die dabei entstehenden Herausforderungen der Governance und Regulierung bedürfen der kontinuierlichen Analyse und gegebenenfalls Reform. 

Ariadne untersucht die institutionelle Ausgestaltung der klimapolitischen Planung- und Koordinierungsprozesse zwischen den beteiligten politischen Institutionen, Akteuren und Ebenen. Dabei werden im Austausch mit Stakeholdern Optionen für institutionelle Reformen exploriert. Ein Fokus liegt dabei auf der Gestaltung und Anpassung der klimapolitischen Instrumentenmixes, die Governance der Sektorkopplung und der Umgang mit gesellschaftlichen Konflikten, die mit der Energiewende entstehen.

Aktuelles aus dem Projekt

Governance & Institutionen, Wärmewende |

Wissen, was wirkt: Wie sich die Bewertung bereits erfolgter Klimaschutzmaßnahmen verbessern lässt

Um den Erfolg oder Misserfolg von Strategien zur Emissionsminderung im Gebäudesektor bewerten zu können, sind verlässliche Daten, Bewertung aller politischen Programme  und eine gute zeitliche Abstimmung von Evaluationen und deren Einbeziehung in politische Reformprozesse notwendig – Grundlagen, die aktuell …

Zur News

Governance & Institutionen |

Einfacher mit Netzwerk: Wie Fachleute Kommunen beim Ausbau Erneuerbarer Energien beraten und zwischen lokalen Akteuren vermitteln können

Ariadne-Forschende argumentieren in einer neuen Analyse, dass ein Netzwerk aus Fachleuten Kommunen entscheidend dabei unterstützen kann, Energiewendeprojekte reibungsloser und schneller umzusetzen.

Zur News

Governance & Institutionen |

Handlungsoptionen für eine zielführende Reform der europäischen Klima- und Energie-Governance

Die europäische Governance-Verordnung ist das zentrale prozedurale Steuerungselement zur Erreichung der EU-Energie- und Klimaziele. Seit ihrem Inkrafttreten 2018 gilt sie jedoch als defizitär. Ariadne-Fachleute erörtern jetzt in einem kompakten Zweiseiter die Reformoptionen und argumentieren für eine zeitnahe Überarbeitung der …

Zur News

Governance & Institutionen |

Wie Klimaproteste die Sorgen über und das Interesse am Klimawandel in der Bevölkerung beeinflussen

Die Energiewende geht nicht allen Menschen schnell genug oder sie erwarten andere politische Maßnahmen, als sie aktuell umgesetzt werden. Sie wählen verschiedene Protestformen, um auf die Politik Druck auszuüben. Ariadne-Forschende haben sich jetzt in einer Analyse mit den Auswirkungen …

Zur News

Governance & Institutionen |

Effektive Klimagovernance durch starke Klimainstitutionen

In einem neuen Ariadne-Report analysieren und vergleichen Forschende der Hertie School die Klimainstitutionen in Deutschland, Großbritannien, Schweden und Australien. Auf dieser Grundlage schlagen sie Reformoptionen für die deutschen Klimainstitutionen im Kontext der Klimaschutznovelle vor.

Zur News

Governance & Institutionen |

Ziele setzen, Mittel identifizieren, Barrieren abbauen: Ein strategischer Rahmen für die deutsche Klimaaußenpolitik

Von der Klima- und Energiepolitik über die Industriepolitik, von Handelspolitik zur Sicherheitspolitik: Die Klimaaußenpolitik betrifft viele Ressorts. Noch in diesem Jahr soll in Deutschland eine erste Strategie verabschiedet werden, mit dem Ziel, Klimapolitik international abzusichern, Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und …

Zur News

Verkehrswende, Governance & Institutionen |

Klimapolitik im Check: Forschende entwerfen einen Bewertungsrahmen für die Ausgestaltung von Politikpfaden

In einem neuen Ariadne-Hintergrund entwickeln Forschende der Hertie School, des RWIs, des Berliner Klimaforschungsinstituts MCC und des DLR-Instituts für Verkehrsforschung einen Bewertungsrahmen für klimapolitische Politikpfade und illustrieren diesen am Beispiel des Sektors leichter Nutzfahrzeuge in Deutschland. Dieser Rahmen ermöglicht …

Zur News

Stromwende, Industriewende, Wasserstoff, Governance & Institutionen, Europa & Green Deal, Szenarien & Pfade |

Kopernikus-Symposium 2022: Rückblick und Impressionen

Energiesicherheit und Klimaneutralität: Wege zur Beschleunigung der Energiewende“ – Mit Politik, Industrie, Forschung und Gesellschaft haben die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projekte ENSURE, SynErgie, P2X und Ariadne am 28. & 29. September 2022 über Technologien …

Zur Events

Verkehrswende, Stromwende, Wärmewende, Industriewende, Wasserstoff, Steuerreform, Governance & Institutionen, Europa & Green Deal, Szenarien & Pfade |

Energiesicherheit und Klimaneutralität: Kopernikus-Symposium diskutiert Wege zur Beschleunigung der Energiewende

Von den Auswirkungen der aktuellen Energiekrise bis hin zur Klimaneutralität bis Mitte des Jahrhunderts: Bereits zum zweiten Mal treffen Fachleute aus Politik, Industrie, Forschung und Gesellschaft in Berlin im Rahmen des Kopernikus-Symposiums zusammen, um aktuelle Herausforderungen der Energiewende zu …

Zur Pressemitteilung

Governance & Institutionen, Europa & Green Deal |

Motivieren mit starker Hand: Handlungsoptionen für eine zielführende Reform der europäischen Klima- und Energie-Governance

Der „REPowerEU“-Plan bezweckt neben Klimaschutz vor allem Energiesicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Governance-Verordnung, also der legislative Rahmen für das Erreichen der europäischen Klima- und Energieziele, soll unverändert bleiben. Statt auf durchsetzbare Verpflichtungen, errichtet die EU die europäische Energie- und Klimaunion …

Zur Pressemitteilung

Wasserstoff, Governance & Institutionen |

Analyse: Wie Bund und Länder bei der Wasserstoffpolitik besser zusammenarbeiten können

Das Papier zur Wasserstoffgovernance im deutschen Föderalismus diskutiert die bislang noch wenig betrachteten Rahmenbedingungen rechtlicher und politischer Koordination für einen erfolgreichen Einsatz von Wasserstoff in der Energiewende. Das Autorenteam schlägt dabei drei konkrete Verbesserungsoptionen vor, um die Zusammenarbeit sowohl …

Zur News

Governance & Institutionen |

Hintergrund: Proaktive Weiterentwicklung des CO2-Preises in Deutschland

Mit Blick auf die geplante Einführung eines CO2-Preises für Gebäude und Verkehr auf europäischer Ebene (EU ETS-II) kann Deutschland seinen nationalen Emissionshandel so ausgestalten, dass ein reibungsloser Übergang möglich ist. In einem Hintergrund diskutieren Ariadne-Forschende entsprechende Maßnahmen, wie zum …

Zur News

Governance & Institutionen |

Hintergrund: Umsetzung der Energiewende – Wie Konflikte auf lokaler Ebene entstehen und welche Lösungsoptionen sich anbieten

Die Ausbaugeschwindigkeit von Windkraft-Anlagen hat auch durch lokale Konflikte zwischen Entscheidungstragenden und der Bürgerschaft spürbar abgenommen. Welche Ursachen diese Konflikte haben, aber auch wie sie verhindert oder gelöst werden können, analysieren Fachleute in einem neuen Ariadne-Hintergrund.

Zur News

Governance & Institutionen |

Mehr als ein Klimaministerium – Wie sich die Steuerung der deutschen Klimapolitik stärken lässt

Klimapolitik ist Querschnittsaufgabe, denn von der Stromerzeugung über Industrie, Gebäude und Verkehr bis hin zur Landwirtschaft müssen alle Sektoren mit hohem Tempo treibhausgasneutral werden. Fachleute des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF geförderten Kopernikus-Projekts Ariadne haben zentrale Probleme …

Zur Pressemitteilung

Governance & Institutionen, Europa & Green Deal |

Artikel-Hinweis: Diskussionsbeiträge zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts und EU-Klimagesetz

Fundamentaler Bundesverfassungsgerichtsbeschluss und EU-Klimagesetz: Zwei aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen von Ariadne-Fachleuten erörtern juristische Implikationen.

Zur News

Wärmewende, Industriewende, Wasserstoff, Steuerreform, Governance & Institutionen, Europa & Green Deal, Szenarien & Pfade, Verkehrswende, Stromwende |

Kopernikus-Symposium 2021: Rückblick und Impressionen

„Klimaneutrales Deutschland: Technologien und Instrumente für die Energiewende“ – Mit Politik, Industrie, Forschung und Gesellschaft haben die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projekte ENSURE, SynErgie, P2X und Ariadne am 9. & 10. Juni 2021 über Technologien …

Zur Events

Wärmewende, Industriewende, Wasserstoff, Steuerreform, Governance & Institutionen, Europa & Green Deal, Szenarien & Pfade, Verkehrswende, Stromwende |

Kopernikus-Symposium diskutiert Wege zur Klimaneutralität in Deutschland | 9.-10. Juni 2021

Technologien und Instrumente für die Energiewende im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Mit mehr als 500 Teilnehmenden und Stimmen aus Politik, Industrie, Forschung und Gesellschaft startet heute das erste Kopernikus-Symposium zur Klimaneutralität in Deutschland. Die vom Bundesministerium für …

Zur Pressemitteilung

Wasserstoff, Steuerreform, Governance & Institutionen, Europa & Green Deal, Szenarien & Pfade, Verkehrswende, Stromwende, Wärmewende, Industriewende |

Kopernikus-Symposium 9. & 10. Juni 2021: Klimaneutrales Deutschland

Welche Innovationen braucht es, um ein klimaneutrales Energiesystem der Zukunft zu entwickeln? Wie können die nationalen und europäischen Klimaziele im Jahr 2030 erreicht werden? Was kann Deutschland tun, um den European Green Deal gemeinsam mit den anderen Mitgliedsstaaten voranzutreiben? …

Zur News