he gong / Unsplash

Das Wärme- & Wohnen-Panel zur Analyse des Wärmesektors

Neuer Ariadne-Hintergrund

Bisher sind die Einflüsse des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung auf das Heizverhalten von Privathaushalten und die Meinungen der Verbrauchenden zu verschiedenen Maßnahmen nicht ausreichend und umfassend erforscht. Diese Lücke will ein Expertenteam im Projekt Ariadne durch das Wärme- & Wohnen-Panel schließen und durch Sammlung sowie Analyse umfangreicher Daten einen Beitrag zur Politikberatung im Wärmesektor leisten.

Ab Frühjahr 2021 werden im jährlichen Rhythmus drei Panelerhebungen unter ca. 15.000 Privathaushalten durchgeführt. Durch die Datenerhebung sollen langfristige Einstellungs- und Verhaltensänderungen sowie Hemmnisse und Barrieren bei der Verhaltensanpassung im Zusammenhang mit dem Energieverbrauch privater Haushalte in Deutschland identifiziert werden. Die Umwelt- und Verteilungswirkungen bereits eingesetzter bzw. noch einzuführender Klimaschutz-Instrumente, beispielsweise einer CO2-Bepreisung oder eines Einbauverbots von Ölheizungen, können anhand der aktuellen und repräsentativen Daten nachvollzogen werden.

Neben Informationen zu objektiven Lebensbedingungen der Haushalte, z.B. Baujahr und Struktur des Wohngebäudes, sowie zu sozioökonomischen Eigenschaften, u.a. Anzahl der Haushaltsmitglieder und monatlichem Nettoeinkommen, sollen die Daten Auskunft über Heizinfrastruktur, -verhalten und -energiekosten sowie über Sanierungsmaßnahmen der Haushalte geben. Zusätzlich wird eine Teilstichprobe von ca. 6.000 Befragten aus dem Panel einmalig zu ihrem Mobilitätsverhalten inklusive ÖPNV-Nutzung und eigenem Fahrzeugbestand befragt, sodass sich für diese Haushalte ein noch umfassenderes Gesamtbild des Energieverbrauchs ergibt.

Einen detaillierten Einblick in die Methodik und die Ziele des Haushaltspanels zu Wärme und Wohnen ermöglicht der jetzt neu veröffentlichte Ariadne-Hintergrund. Die Auswertung der Ergebnisse des Haushaltspanels wird im Herbst 2021 veröffentlicht.

Ariadne-Hintergrund

Manuel Frondel, Kathrin Kaestner, Michael Pahle, Antonia Schwarz, Puja Singhal, Stephan Sommer (2021): Das Wärme- & Wohnen-Panel zur Analyse des Wärmesektors. Ein Ariadne-Hintergrund.