Presse

Kontakt

Wir sind Ariadne: Mehr als 25 Institutionen, über 100 Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler und Forschungsthemen rund um die Energiewende. Für alle Medienanfragen und die Vermittlung von Interviews mit Fachleuten des Projekts kommen Sie gerne auf uns zu:

Sarah Messina | Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
Leitung Kommunikation Ariadne
+49 331 288 2544
messina@pik-potsdam.de
ariadne-presse@pik-potsdam.de

Maria Bader | Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)
Kommunikationsmanagerin Ariadne
+49 30 3385537-365
bader@mcc-berlin.net
ariadne-presse@pik-potsdam.de

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben und Neuigkeiten zu Publikationen oder Veranstaltungen rund um das Projekt direkt von uns erhalten? Sprechen sie uns an: ariadne-presse@pik-potsdam.de. Gerne nehmen wir Sie in unseren Email-Verteiler auf.

Folgen Sie dem Ariadnefaden auf Twitter @AriadneProjekt

Aktuelle Pressemitteilungen

Ariadne in den Medien

17.9.2021: Interview mit Ottmar Edenhofer und erste Einblicke in den Szenarienreport in der Wirtschaftswoche.

06.-08.09.2021: Berichte über die Analyse „Die Rolle von Wasserstoff im Gebäudesektor“ in der Zeitung für kommunale Wirtschaft, Energie & Management, energate messenger.

02.09.2021: Gunnar Luderer im Interview zu Ariadne und den notwendigen Blick auf die Gesamtperspektive in der Sendung scobel auf 3sat.

02.09.2021: Interview auf radioeins mit Arwen Colell zu den Ergebnissen der Bürgerdeliberation rund um die Verkehrswende.

01.-03.06.2021: Über das Kurzdossier zu einer klimagerechten Lenkungssteuer berichten u.a. Handelsblatt, Spiegel und energiezukunft.

09.-10.06.2021: Das Kopernikus-Symposium ist Thema im Tagesspiegel Background und energate messenger.

Ariadne in den Medien 2020