Mika Baumeister/Unsplash

Hintergrund: Parteipositionen zum Wasserstoff im Vergleich

Welche Übereinstimmungen und Konflikte in den möglichen Koalitionsoptionen der aktuell gewählten Parteien für den Bundestag liegen, und ob für die zukünftige Bundesregierung Wasserstoff eher „Champagner“ oder „Tafelwasser“ sein wird, legt ein Hintergrund offen.

Denys Nevozhai / Unsplash

Kopernikus-Pressevormittag: Verkehrswende und Bürgerbeteiligung

Die Verkehrswende wird mit viel Emotion diskutiert: konträre Positionen zu Verbrennungsmotoren, Unterschiede zwischen Stadt und Land oder eine gerechte Verteilung des Straßenraums scheinen schwer vereinbar. Doch ist der Mobilitätswandel wirklich so festgefahren? Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland haben über ihre Sorgen, Wünsche und die Potenziale der Verkehrswende diskutiert. Am 02.09.2021 hat ein Podium aus […]

Wasserstoff-MolekülPeter Schreiber / Shutterstock

Analyse: Wasserstoff als Energieträger in der Wärmeversorgung mittelfristig nicht die günstigste Alternative

Über die Rolle von Wasserstoff im Gebäudesektor gibt es unterschiedliche Meinungen. Aus diesem Grund erfolgt in einer Ariadne-Analyse ein Kostenvergleich mit anderen klimaneutralen Versorgungsoptionen. Das Ergebnis: Wasserstoff kann aus heutiger Sicht für die direkte Gebäudebeheizung um das Jahr 2030 keine wirtschaftlichen Vorteile bringen. Auch technische Aspekte einer möglichen Wasserstoffversorgung werden in der Analyse beleuchtet.

Artikel-Hinweis: Wie Stakeholder zum European Green Deal stehen

Vom Ausbau Erneuerbarer Energien bis hin zur Energieeffizienz: Die Umsetzung des Europäischen Green Deal kann nur gelingen, wenn Stakeholder in Wirtschaft oder NGOs zusätzliche oder ambitioniertere Maßnahmen mittragen. Rückhalt ist duchaus vorhanden, zeigt der Beitrag von Ariadne-Fachleuten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie der Technischen Universität Darmstadt im Journal Energy Research & Social […]

Artikel-Hinweis: Diskussionsbeiträge zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts und EU-Klimagesetz

Fundamentaler Bundesverfassungsgerichtsbeschluss und EU-Klimagesetz: Zwei aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen von Ariadne-Fachleuten erörtern juristische Implikationen.

Beth Macdonald / Unsplash

Auswahl der Teilnehmenden für Ariadne-Bürgerkonferenzen im November gestartet

Der Bürgerdialog im Rahmen des Forschungsprojektes Ariadne geht in die nächste Runde. Im November 2021 finden zwei Bürgerkonferenzen mit insgesamt 130 Menschen aus der ganzen Bundesrepublik statt. am 13. und 14. November in Würzburg zur Verkehrswende am 20. und 21. November in Kassel zur Stromwende Wer kann an den Bürgerkonferenzen teilnehmen? Die Teilnehmenden an den […]

Carl Campbell / Unsplash

Hintergrund: Instrumenten-Vielfalt in der Wärmewende – Viele Wege, aber welcher führt ans Ziel?

Der Gebäudesektor ist ein Sorgenkind der Klimapolitik. Es existiert ein großes, zum Teil widersprüchliches Bündel an Maßnahmen und Instrumenten, um den Sektor sozialverträglich fit für eine klimaneutrale Zukunft zu machen. Licht ins Dickicht bringt eine Übersicht und Einordnung: Ariadne-Fachleute stellen in einem zweiteiligen Hintergrund in 45 Steckbriefen die wichtigsten Instrumente der Wärmewende vor, bewerten ihre […]

Flagge Europäische UnionChristian Lue / Unsplash

Artikel-Hinweis: Warum die EU sowohl Emissionsstandards als auch CO2-Bepreisung braucht

Ein Emissionshandel und gleichzeitig Emissionsstandards im Verkehr? Im Tagesspiegel Background „Energie & Klima“ kann Michael Pahle, Leiter des Arbeitspakets Europa im Kopernikus-Projekt Ariadne, in seinem Standpunkt dem Ansatz des Fit-for-55 Pakets der Europäischen Kommission viel abgewinnen: Er bringe die zur Erreichung der Ziele notwendige Härte, ohne die Grenzen der politischen Durchsetzbarkeit zu sprengen.

K8 / Unsplash

Analyse: Wer zahlt? Gerechte Verteilung von Modernisierungskosten auf Vermietende und Mietende

Der Gebäudesektor hat sein Emissionssparziel im Jahr 2020 nicht erreicht und zur Trendwende müssen kurzfristige Lösungen her, die Vermietende zu Investitionen in klimaschützende Gebäudesanierungen mit Aussicht auf Rendite anreizen. Gleichzeitig dürfen Mietende nicht über Gebühr mit den Kosten der Energiewende belastet werden. Eine neue Analyse von Ariadne-Fachleuten bewertet verschiedene mögliche Lösungswege für das Ankurbeln energetischer […]

MCC Berlin

Online-Rechner zu CO2-Bepreisung mit sozialem Ausgleich

Um rund 7 Cent hat die zu Jahresbeginn eingeführte nationale CO2-Bepreisung für fossile Kraft- und Brennstoffe den Liter Sprit verteuert, auch Heizen mit Öl und Gas kostet dadurch etwas mehr, im Gegenzug hat die Regierung unter anderem über die EEG-Umlage etwas Entlastung beim Strompreis geschaffen. Wie es weitergeht mit der CO2-Bepreisung und auch mit der […]